SV Einheit Altenburg II vs SG 1879 Ehrenhain/Niederhain 1:5 (1:2)

Wie gegen den ASV Wintersdorf letzte Woche war auch gegen den SV Einheit Altenburg II ein Pflichtsieg auf der Tagesordnung gestellt und den erfüllte unsere B-Junioren ohne große Glanz.

Die Mannschaft um Trainer Matthias Doberenz tat sich aber zum Anfang der Partie sehr schwer gegen hochstehende Altenburger die wussten das sie nur eine Chance hatten wenn sie früh angreifen und auf Konter spielen würden, und das

 

 

 

SG 1879 Ehrenhain/Niederhain vs. ASV Wintersdorf 10:0 (3:0)

Mit einem klaren 10:0 gewannen unsere B-Junioren ihren Auftakt gegen den ASV Wintersdorf in der neuen Kreisoberliga Saison obwohl man auch klar eine Liga höher spielen konnte dies aber bevorzugte weiter in der Kreisoberliga zu spielen um endlich den Ligatitel und den Pokal zu gewinnen. Trotz einiger Umstellungen war die Marschroute klar vorgegeben, die hieß sofort draufzugehen.

Die erste Chance für unsere

SG 1879 Ehrenhain/Niederhain vs. JFC Gera II 6:1 (3:0)

 

Die B-Junioren feierten nach dem schweren 1:1 in Lucka einen souveränen Sieg gegen den JFC Gera II. Die Gäste, mit der Genehmigung die gesamte Saison reduziert mit 9 Spielern zu spielen, begannen mit Tempo und dem Wille, die Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Unsere Mannschaft stellte sich nach ein paar Minuten aber gut auf den Gegner ein und bestimmte von da an das Spielgeschehen. Folgerichtig fiel das 1:0 durch Tim Hiller. Nur

SG SSV 1938 Großenstein vs. SG 1879 Ehrenhain/Niederhain 2:4 (0:2)

Die B-Junioren wurden ihrer Rolle als Favoritenschreck der Liga wieder einmal mehr als gerecht. Gegen den Drittplatzierten der Tabelle SSV Großenstein wurde ein 4:2-Auswärtserfolg erkämpft und erspielt. Der Gegner hatte bis dahin immerhin 75 Tore erzielt und mit Nico Ender und Erik Wilzewski den 2. und 3. besten Ligatorschützen auf dem Platz.

Die Marschroute von Trainer Matthias Doberenz, den Gegner frühzeitig zu attackieren und

SG 1879 Ehrenhain/Niederhain vs. SG Kraftsdorfer SV 03 3:0 (3:0)


Die B-Junioren des SVE/N überraschten erneut ein Spitzenteam der Kreisoberliga. Nach der SG SV Schmölln (2:1) vor zwei Wochen, konnte man auch gegen den SG Kraftsdorfer SV 03 erneut ein Anwärter zum Sieg der Kreisoberliga schlagen. Noch vor einer Woche quälte man sich in Wintersdorf gegen den Tabellenletzten ASV Wintersdorf, wo man am Ende doch mit 4:0 siegte. Klingt zwar klar, doch es war eher das absolute Gegenteil. Gegen

Letzte Spiele

SC Weimar

2 : 1

SV Ehrenhain
1. Mannschaft | Auswärts | 10. Spieltag
Spielbericht

Kraftsdorfer SV

2 : 0

SV Ehrenhain II
2. Mannschaft | Auswärts | 9. Spieltag
Spielinfos