Die C – Junioren der SG Ehrenhain mussten in Großenstein eine 2 zu 1 Niederlage hinnehmen. Über weite Strecken der 1. Halbzeit war man feldüberlegen und zeigt auch gute Spielzüge. Aber wie in den letzten Spielen auch, wurden zum Teil 100% ige Chancen vergeben. Hier merkte man das Fehlen von Janik Steinhardt und Justin Lessau sehr. So kam es wie es kommen musste: ein schneller Konter über den Torschützen vom Dienst der SG Großenstein (Lucas Prescher – er erzielte bisher 11 von 13 Tore -) fiel kurz vor Halbzeit das 1 zu 0 für die Gastgeber.

Nach der Halbzeit wollten unsere Jungs unbedingt den Ausgleich erzielen was auch Max Böswetter in der 40. Minute gelang. Nun wollte man mehr aber vergaß dabei das Fußballspielen, denn mit hohen und ungenauen Pässen gab man dem Gastgeber immer wieder die Möglichkeit klärend einzugreifen. Als beide sich schon auf eine Punkteteilung eingestellt hatte gab es 3 Minuten vor Schluss einen Freistoß für die Gastgeber von der Mittellinie. Der Freistoß wurde hoch in den Strafraum gespielt und landete nachdem ihn ein Spieler von Großenstein noch leicht abgefälscht hatte zum 2 zu 1 Siegtreffer für Großenstein im Netz. In den verbleibenden Minuten gelang eine Korrektur des Ergebnisses nicht mehr.

Für die nächsten Spiele muss unbedingt an der Verbesserung der Chancenverwertung gearbeitet werden. Dazu gibt es am Samstag gegen den Spitzenreiter Gößnitz die erste Gelegenheit.

Letzte Spiele

SV 1879 Ehrenhain

1 : 2

FSV Martinroda
1. Mannschaft | Heim | 16. Spieltag
Spielbericht

SV Osterland Lumpzig

1 : 0

SV 1879 Ehrenhain II
2. Mannschaft | Auswärts | 19. Spieltag
Spielinfos