Wir nutzen Cookies!

SG 1879 Ehrenhain/Niederhain vs. JFC Gera II 6:1 (3:0)

 

Die B-Junioren feierten nach dem schweren 1:1 in Lucka einen souveränen Sieg gegen den JFC Gera II. Die Gäste, mit der Genehmigung die gesamte Saison reduziert mit 9 Spielern zu spielen, begannen mit Tempo und dem Wille, die Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Unsere Mannschaft stellte sich nach ein paar Minuten aber gut auf den Gegner ein und bestimmte von da an das Spielgeschehen. Folgerichtig fiel das 1:0 durch Tim Hiller. Nur zwei Minuten später ließ Linus Klaußner das 2:0 folgen. Die Angriffe wurden jetzt auch spielerisch sehr gut vorgetragen und mit dem 3:0 durch Tim Hiller fiel praktisch die Vorentscheidung noch vor der Pause.

Etwas Hoffnung für den JFC kam durch einen direkten Freistoß zum 3:1 Anschlusstreffer, nachdem Schlussmann Alexander Petzold die Torwartecke etwas vernachlässigte. Die Hoffnung wahrte aber lediglich vier Minuten da Jakob Totzauer nach einer Ecke einnetzte. Das schönste Tor des Spiels blieb jedoch Jonas Krosse vorbehalten. Sein Schuss aus 35 Metern schlug unhaltbar im linken Winkel ein. Den Schlusspunkt setzte dann noch Florian Geißler zum 6:1 Endstand.

Damit blieben unsere B-Junioren auch im elften Rückrundenspiel ungeschlagen (9 Siege, 2 Remis) und rücken damit auf Platz 4 vor.


SG SV 1879 Ehrenhain/Niederhain mit:
Alexander Petzold, Jonas Krosse, Niklas Hatzel, Sebastian Riedl, Paul Barth (C), Tim Hiller, Florian Geißler (´25 Jakob Totzauer), Linus Klaußner, Leon Herziger (´60 Florian Geißler)

Frank Riedl | Sebastian Riedl

Letzte Spiele

SV 1879 Ehrenhain

1 : 2

FSV Martinroda
1. Mannschaft | Heim | 15. Spieltag
Spielbericht

FSV Meuselwitz

1 : 0

SV 1879 Ehrenhain II
2. Mannschaft | Auswärts | 11. Spieltag
Spielinfos