Wir nutzen Cookies!

Nach sieben Monaten und neun Tagen konnte man sich bei allen im Lager des SVE wieder über ein erstes Spiel freuen. Einer kurzfristigen Testspielanfrage des ZFC kam man gerne nach und konnte am Freitag Abend bei herrlichem Wetter in der Bluechip- Arena einen ordentlichen Wiederbeginn erleben. Am meisten stand an diesem Tag aber Wohl die Freude über die Rückkehr auf den Platz im Vordergrund. Aber auch vom Ergebnis konnte es sich sehen lassen.

Von Beginn an bestimmte der Regionalligist das Geschehen. Der Vorteil des schon längerem Trainingsbetriebes erwies sich aber erst im laufe des Spiels. Der SVE stellte sich dem mit viel Einsatz und Kampf entgegen. So kam es auch das der ZFC im ersten Abschnitt zwar zu Chancen kam aber erst kurz vor dem Pausenpfiff zum Führungstreffer. Zu Beginn des zweite Abschnittes wechselte der Regionalligist munter durch und erhöhte Tempo und Druck. So kam es das man auf Seiten des SVE nun fast keinen Zugriff mehr hatte. Binnen kurzer Zeit erhöhte Torjäger Förster mit drei weiteren Treffern auf 4:0.  Der SVE berappelte sich nach einer Viertelstunde wieder und stellte sich besser auf die neuen Spieler ein. Bis zum Schluss ließ man nun keinen Treffer mehr zu. Mit diesem Ergebnis und dem Engagement aller Aktiven war man am Ende sehr zufrieden. 

In den kommenden Wochen wird nun weiter mit viel Freude und Spaß trainiert, ehe man Anfang Juli in eine mehrwöchige harte Vorbereitung, auf eine hoffentlich normale Saison, starten wird.  

Letzte Spiele

SV 1879 Ehrenhain

2 : 0

VfB Empor Glauchau
1. Mannschaft | HEIM 15.00 Uhr | Freundschaftsspiel
Spielbericht

FC Thüringen Weida II

3 : 2

SV 1879 Ehrenhain II
2. Mannschaft | Auswärts | Punktspiel
Spielbericht