Dritter gegen Fünfzehnter lautet die Ansetzung für das Wochenende in der Thüringenliga. Vom Papier her eine klare Angelegenheit sollte man denken. Doch die Mannen um Trainer Pietzonka wollen das Spiel nicht einfach herschenken. Die weite Reise will man sich mit Zählbarem versüßen. Heiligenstadt war bisher auch meist eine Reise wert für uns. Von vier Partien verlor man lediglich eine, trennte sich einmal Remis und konnte in den letzten beiden Jahren gar gewinnen und hat gute Erinnerungen an

SV 1879 Ehrenhain vs. FC Eisenach 1:1 (0:0)


Vor 120 Fans holte sich der SVE am Samstagnachmittag den ersten Heimspielpunkt gegen den FC Eisenach. Dabei ließen die Kicker ihre Anhänger lange zittern – erst kurz vor Schluss gelang der erlösende Ausgleich.
Kurz nach dem Anpfiff der Begegnung durch Schiedsrichter Patrick Hofmann versuchte sich Rene Neumaier mit einem Schuss vom 16er, den der erfahrene Keeper Sebastian Arnold aber ohne Probleme entschärfen konnte. Eine ähnliche Situation auch auf

Am kommenden Wochenende steht für unsere 1. Mannschaft ein weiteres Heimspiel auf dem Programm. Nach der Niederlage in der Vorwoche ist man in einem erneuten Kellerduell zum siegen schon fast verdammt. Will man den Anschluss nicht vom Start weg verlieren muss man als Schlusslicht gegen den Tabellenvorletzen gewinnen. In diesem Duell der Tabellennachbarn wird sich der Sieger aus dem Tabellenkeller befreien. Ein Unentschieden wird keinem weiter helfen, so dass man ein offenes und spannendes Spiel

Letzte Spiele

SV 1879 Ehrenhain

1 : 1

FC Eisenach
1. Mannschaft | Heim | 5. Spieltag
Spielbericht

SSV 1938 Großensetin

0 : 2

SV 1879 Ehrenhain II
2. Mannschaft | Auswärts | 5. Spieltag
Spielinfos