Die Hinrunde ist Geschichte - auch bei unserer zweiten Mannschaft, die nun die ersten Halbserie in der Kreisoberliga hinter sich hat. Höchste Zeit ein kleines Fazit zu ziehen. Wir haben bei Jan Hüber - Spieler und Betreuer der Mannschaft - nachgefragt, wie dann die Hinrunde so lief.

Wie bist Du mit der Hinrunde zufrieden?

Jan: Im Allgemeinen sehr zufrieden. Der ein oder andere Punkt hätte natürlich noch mehr sein können (Münchenbernsdorf, Roschütz).
In einigen Spielen machte sich die

Vom 2. bis 4. September fand das Prüfungswochende des TFV zur Trainer B-Lizenz statt. 21 Teilnehmer warteten nach 120 Unterrichtsstunden innerhalb von 3 Wochen auf ihre Ergebnisse der Prüfungskommission, die aus die aus Landestrainer Rüdiger Schnuphase sowie den Mitgliedern des Qualifizierungsausschusses Wolfgang Bartusch und Claudio Mußler bestand. Unter den Prüflingen war auch der Trainer unserer 2. Männermannschaft: Jan Hübner. Nachdem die Ergebnisse mitgeteilt wurden ist ernun Inhaber der

FSV Ronneburg vs. SV 1879 Ehrenhain II 2:0 (1:0)


Nach den guten Ergebnissen der Vorwochen wollte unsere zweite Mannschaft auch das erste Auswärtsspiel der Saison 16/17 positiv gestalten. Mit dem FSV Ronneburg, im Vorjahr immerhin Tabellenvierter, wartete allerdings keine leichte Aufgabe auf die Mannschaft um Kapitän Patrick Lory. Entsprechend motiviert ging man in die Partie.
Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Der SVE hatte zwar optische Feldvorteile, konnte aber aus dem

Von einem großen Vorhaben, vielen Toren, einem "Pokalschreck" und einem am Ende knapp verfehlten Ziel...

 

Im Schatten der ersten Mannschaft spielte unsere Zweite sehr erfolgreiche Hin- und Rückrunde in der Kreisliga. Nach dem guten Abschluss der letzten Serie war das Ziel auch in diesem Jahr wieder attackieren und erfolgreich zu spielen. Das gelang diese Saison sowohl in der Liga, als auch im Pokal. Nach einem fantastischen Viertelfinalsieg gegen den Kreisoberligisten Hohndorfer SV

FSV Ronneburg - SV 1879 Ehrenhain II 3:1 (3:0)

 

Da unsere erste Mannschaft am vergangenen Samstag mit einigen Personalsorgen zu kämpfen hatte, ging auch die zeitgleich spielende Reserve ersatzgeschwächt in ihr letztes Saisonspiel. So musste sogar das Trainerduo Mathias Hanke und Thomas Lutz noch einmal von Beginn an auflaufen. Nichtsdestotrotz wollte man sich mit einer positiven Leistung in die Sommerpause verabschieden.


Der SVE agierte von Beginn an defensiv und versuchte durch

SV 1879 Ehrenhain II vs. SV Löbichau 9:0 (5:0)

Es war ein Nachmittag nach Maß für die Mannschaft von Trainer Mathias Hanke. Gegen den Tabellendreizehnten aus Löbichau bestätigte man die gute Leistung der Vorwoche und konnte einen ungefährdeten 9:0 Sieg einfahren. Tommy Himstedt erzielte dabei  allein acht Treffer und wurde zum Matchwinner des Spiels.

Bei sonnigem Fußballwetter zeigte unsere Elf von Beginn an eine starke Leistung. Der SVE war klar spielbestimmend und zeigte sich vor allem

Letzte Spiele

SG Glücksbrunn Schweina

5 : 0

SV 1879 Ehrenhain
1. Mannschaft | Auswärts | 14. Spieltag
Spielbericht

SV Roschütz

1 : 0

SV 1879 Ehrenhain II
2. Mannschaft | Auswärts | 12. Spieltag
Spielinfos