Wir nutzen Cookies!

SV 1879 Ehrenhain – SC 1903 Weimar                   2:1 (1:1)

Nach gut vier Wochen und bei herrlichem Fußballwetter fand auf dem Ehrenhainer Waldsportplatz endlich wieder ein Heimspiel des SVE statt. Zahlreich pilgerten die Ehrenhainer und Fans in den bunten herbstlich gefärbten Wald um auf dem Areal der Anlage ein gutes Verbandsligaspiel zu sehen. Die Rahmenbedingungen stimmten und beide Mannschaften wollten mit erfrischenden offensiven Fußball einen goldigen Abschluss im Oktober

Wismut Gera – SV Ehrenhain 1:0 (0:0)

Nach 90 engagierten Minuten leider nichts Zählbares für den SV 1879 Ehrenhain. So könnte man wohl couragierten Auftritt in der Fremde beschreiben. Die Mannschaft geht mit viel Einsatz und Spielfreude von Beginn an zu Werke, ist Richtung gegnerisches Tor die aktivere und gefährlichere Mannschaft steht am Ende aber mit leeren Händen da. Keine Punkte und weiter der Kampf in den tieferen Regionen der Tabelle in den kommenden Wochen sind das ernüchternde

SV Ehrenhain – SV 06 Ohratal     1:1 (1:1)

Herrliches Fußballwetter auf dem Ehrenhainer Waldsportplatz. Sattes Grün und zwei Mannschaften die zum siegen verdammt sind. Beide können mit dem Start und der Punktausbeute bisher keineswegs zufrieden. Es war also alles angerichtet für einen spannenden Nachmittag mit König Fußball in Ehrenhain.

Das Spiel beginnt auf beiden Seiten sehr zerfahren. Kaum ein gelungener Spielzug geschweige denn eine klare Spielphilosophie war bei beiden Teams zu

Nach 90 engagierten Minuten wieder nichts Zählbares für den SV 1879 Ehrenhain. So könnte man wohl den erneut erfolglosen Auftritt in der Fremde beschreiben. Die Mannschaft geht mit Engagement von Beginn an zu Werke, ist in der Hintermannschaft immer wieder für einen Patzer gut den der Gegner zu nutzen weiß und im Angriff geht man zu fahrlässig mit seinen Chancen um oder zeigt sich zu ungenau und ideenlos und lässt die letzte Konsequenz vermissen. Somit erntet man erneut keine Punkte und rutsch

Bei bestem Fußballwetter hatte Trainer Hofmann erstmalig in der Serie die Qual der Wahl und konnte nahezu aus dem Vollen schöpfen. Beide Mannschaften steckten vor der Partie ein wenig im Niemandsland der Tabelle fest und wollten im fünften Punktspiel der Serie voll punkten, um in höhere Tabellenregionen vorzudringen. Am Ende gelang es dem Gast auf beeindruckende Art und Weise.

Beide begannen die Partie mit viel Tempo. Der Gast setzte dabei die Ehrenhainer Spieler frühzeitig unter Druck, so das

Die Reise zum Pokalspiel nach Moßbach musste Trainer Hofmann erneut ohne eine Vielzahl von Kaderspielern antreten. Mit Sittel, Wegner, Clasen, Trinks, Ollert, Paul, Schmidt und Himstedt fehlten gleich 8 Akteure urlaubs- oder verletzungsbedingt. Zudem war der Gegner eine große Unbekannte, da man überhaupt kein Bild von diesem hatte. Dennoch wollte man die Aufgabe, mit dem am letzten Wochenende getankten Selbstvertrauen, seriös angehen und lösen. Der Gegner wollte den Pokal nutzen, um den doch

Letzte Spiele

SV Schott Jena

1 : 1

SV 1879 Ehrenhain
1. Mannschaft | Auswärts | Punktspiel
Spielbericht

SV Rositz

1 : 0

SV 1879 Ehrenhain II
2. Mannschaft | Auswärts | Punktspiel
Spielbericht