Wir nutzen Cookies!

SG Glücksbrunn Schweina vs. SV 1879 Ehrenhain 5:0 (1:0)


Bereits im letzten Jahr fand gegen Schweina ein hitziges Spiel statt. Und auch in dieser Saison sollte sich die Partie spannend gestalten, denn beide Teams befinden sich im oberen Tabellendrittel und hatten sich erneut einen Punktgewinn ausgemalt. Dass dieses Vorhaben auswärts in Glücksbrunn für Ehrenhain kein Selbstläufer werden würde bewiesen ebenfalls die zwei vergangenen Begenungen. Vor 265 Zuschauern machte es die SGG nach einem

SV 1879 Ehrenhain vs. FSV Wacker 03 Gotha 3:2 (1:0)


Nach der Niederlage in Eisenach vor einer Woche hieß der Gegner an diesem Samstag Wacker Gotha. Bis auf den Saisonauftakt hatte der SVE bisher Heimstärke bewiesen und wollte auch in diesem Spiel erneut die Punkte auf dem Waldsportplatz behalten. Nach einer dominanten ersten Halbzeit wurde es nach der Pause noch einmal spannend, doch Tore von Danny Lessau und Christopher Lehmann sicherten den Heimsieg bei strömenden Regen.


Stark dezimiert

FC Eisenach vs. SV 1879 Ehrenhain 1:0 (0:0)

Mit einem späten Tor fährt die junge Eisenacher Mannschaft ihren zweiten Heimsieg ein und lässt damit die Serie von drei Siegen in Folge des SVE reißen. Vor lediglich 96 Zuschauern im Wartburgstadion mussten die Blau-Gelben einen vom FC-Keeper Arnold parierten Elfmeter von Christopher Lehmann und eine schwere Verletzung von Florian Schmidt und dessen frühzeitige Auswechslung in Kauf nehmen.
Nach dem Anpfiff durch Schiedsrichter Pascal Loschke verliefen

SV 1879 Ehrenhain vs. ZFC Meuselwitz II 1:0 (1:0)


Vor knapp 300 Zuschauern gelingt Ehrenhain im um einen Monat vorgezogenen Derby gegen Meuselwitz der zweite Heimsieg der Saison. Nach einer starken ersten Hälfte der Gastgeber drückten die Rot-Weißen im zweiten Durchgang ordentlich auf das Tor der SVE-Kicker, doch der Ausgleich gelingt auch trotz Unterzahl ab der 69. Minute nicht.


Kurz nach dem Anpfiff waren es die Gäste, die das erste Mal ihr Glück versuchten. Baur lief fast allein auf den

SV 1879 Ehrenhain vs. FSV Martinroda 5:2 (1:2)


Nachdem es die ersten drei Punkte auswärts gegen Eisenberg vor zwei Wochen gab, lief das Pokalspiel gegen selbige sieben Tage später eher mau. Am Samstag bot sich dann der Brieger-Elf die Chance die Leistung aus dem letzten Ligaspiel erneut abzurufen und den ersten Heimsieg einzufahren. Genau das gelang den Ehrenhainern auch und das mit gleich fünf Toren.
Trotz drückender Hitze nahm das Spiel zwischen Ehrenhain und Martinroda schnell Fahrt auf

SV Eintracht Eisenberg vs. SV 1879 Ehrenhain 2:1 (1:1)


Nach dem deutlichen Sieg noch vor einer Woche im Ligapunktspiel musste sich der SVE im Thüringenpokal diesmal einer aufopferungsvoll kämpfenden Eintracht knapp geschlagen geben. Ehrenhain hatte jedoch wegen dem parallel stattfindenden „Highfield-Festival“ nur 12 Spieler und zwei Torhüter an Bord. Es fehlte fast die komplette Defensive und so mussten von Beginn an fünf etatmäßige Stürmer auflaufen.


Nach dem pünktlichen Spielbeginn durch

Letzte Spiele

FSV Wacker 03 Gotha

1 : 4

SV 1879 Ehrenhain
1. Mannschaft | Auswärts | 30. Spieltag
Spielbericht

SV 1876 Gera-Pforten

1 : 3

SV 1879 Ehrenhain
2. Mannschaft | Auswärts | 30. Spieltag
Spielinfos