Wir nutzen Cookies!

SV 1879 Ehrenhain vs. Spielvereinigung Geratal 1:4 (0:2)


Nach einer starken Mannschaftsleistung in der letzten Woche konnte die Brieger-Elf diese Leistung nicht erneut abrufen und musste sich zu Hause gegen die Gäste aus Geratal geschlagen geben.
Von Anfang an zeigten sich die Gäste brandgefährlich auf dem Feld und waren vor allem auf Konterspiele aus. So gab es bereits nach drei Minuten auch die erste Chance auf Seiten der Gerataler, nach einer Flanke von rechts konnte diese aber nicht weiter

FC An der Fahner Höhe vs. SV 1879 Ehrenhain 1:1 (0:1)


Nach den vergangen zwei hohen Auswärtsniederlagen gegen Schweina und Weimar stand dem SVE am Samstag erneut alles andere als ein leichter Gegner gegenüber. Gegen den Ligaprimus aus Dachwig waren die Hoffnungen weniger hochgesetzt. Zusätzlich, zu der ohnehin schon schwer lösbaren Aufgabe fehlten Trainer Andreas Brieger neben dem Langzeitverletzten Florian Schmidt auch Frank Wittkowsky, Rene Neumaier und Marco Killemann.
Doch die Partie

SC 1903 Weimar vs. SV 1879 Ehrenhain 4:0 (1:0)


Nach der Enttäuschung in Schweina in der vergangenen Woche hatte die Brieger-Elf am Samstag erneut einen harten Brocken vor der Brust. Gegen den SC 1903 Weimar konnte man auswärts noch nie einen Sieg holen und auch dieses Mal kamen die Ehrenhainer vor nur gut 80 Zuschauern nicht auf Hochtouren. Nach einer knappen Führung zur Halbzeit machten es die elf Mann um Kapitän Florian Rammelt im zweiten Durchgang deutlich und luchsten etwas zu harmlosen

SG Glücksbrunn Schweina vs. SV 1879 Ehrenhain 5:0 (1:0)


Bereits im letzten Jahr fand gegen Schweina ein hitziges Spiel statt. Und auch in dieser Saison sollte sich die Partie spannend gestalten, denn beide Teams befinden sich im oberen Tabellendrittel und hatten sich erneut einen Punktgewinn ausgemalt. Dass dieses Vorhaben auswärts in Glücksbrunn für Ehrenhain kein Selbstläufer werden würde bewiesen ebenfalls die zwei vergangenen Begenungen. Vor 265 Zuschauern machte es die SGG nach einem

SV 1879 Ehrenhain vs. FSV Wacker 03 Gotha 3:2 (1:0)


Nach der Niederlage in Eisenach vor einer Woche hieß der Gegner an diesem Samstag Wacker Gotha. Bis auf den Saisonauftakt hatte der SVE bisher Heimstärke bewiesen und wollte auch in diesem Spiel erneut die Punkte auf dem Waldsportplatz behalten. Nach einer dominanten ersten Halbzeit wurde es nach der Pause noch einmal spannend, doch Tore von Danny Lessau und Christopher Lehmann sicherten den Heimsieg bei strömenden Regen.


Stark dezimiert

FC Eisenach vs. SV 1879 Ehrenhain 1:0 (0:0)

Mit einem späten Tor fährt die junge Eisenacher Mannschaft ihren zweiten Heimsieg ein und lässt damit die Serie von drei Siegen in Folge des SVE reißen. Vor lediglich 96 Zuschauern im Wartburgstadion mussten die Blau-Gelben einen vom FC-Keeper Arnold parierten Elfmeter von Christopher Lehmann und eine schwere Verletzung von Florian Schmidt und dessen frühzeitige Auswechslung in Kauf nehmen.
Nach dem Anpfiff durch Schiedsrichter Pascal Loschke verliefen

Letzte Spiele

SV 1879 Ehrenhain

0 : 2

FC Wacker Teistungen
1. Mannschaft | Heim | 3. Spieltag
Spielbericht

BSG Wismut Gera II

7 : 0

SV 1879 Ehrenhain II
2. Mannschaft | Auswärts | 3. Spieltag
Spielinfos