Wir nutzen Cookies!

SV 1879 Ehrenhain vs. FC Eisenach 1:1 (0:0)


Vor 120 Fans holte sich der SVE am Samstagnachmittag den ersten Heimspielpunkt gegen den FC Eisenach. Dabei ließen die Kicker ihre Anhänger lange zittern – erst kurz vor Schluss gelang der erlösende Ausgleich.
Kurz nach dem Anpfiff der Begegnung durch Schiedsrichter Patrick Hofmann versuchte sich Rene Neumaier mit einem Schuss vom 16er, den der erfahrene Keeper Sebastian Arnold aber ohne Probleme entschärfen konnte. Eine ähnliche Situation auch auf

SV 1879 Ehrenhain vs. FC An der Fahner Höhe 0:3 (0:1)


Nachdem beide Teams am vorangegangen Wochenende im Thüringenpokal ausgeschieden waren sollte am besten ein Erfolgserlebnis her. Ebenfalls für beide Mannschaften stand noch der erste Dreier der Saison aus, das wollte man ändern.
Direkt zu Beginn der Partie wurde auf beiden Seiten klar – heute soll ein Sieg her. Doch direkt zu Beginn ein Zeichen zu setzen gelang keinem, gefährliche Aktionen fehlten und es wurde ein Kräftemessen im Mittelfeld

SV 1879 Ehrenhain vs. Wacker Teistungen 1:1 (0:0)

Das lang ersehnte erste Heimspiel des Tabellenvierten der letzten Serie brachte nur einen Punkt ins Altenburger Land. Aus Sicht der Zuschauer und auch der Vereinsführung zu wenig, gegen ersatzgeschwächte und sehr tief stehende Eichsfelder.

Personell waren beide Teams nicht in Höchstform. Der einzige Landesligavertreter neben dem ZFC musste auf Abwehrchef Manuel Bethke, Rechtsverteidiger Robert Döring und in der Offensive auf Rene Neumeier und

SV Gleistal 90 vs. SV 1879 Ehrenhain 1:2 (0:2)


Nach dem Dämpfer in der letzten Woche gegen Martinroda sollte gegen den Landesklasseaufsteiger Gleistal im Pokal ein Erfolgserlebnis her. Dabei sollte die Aufgabe dann doch nicht zu unterschätzen sein, geht es im Pokal doch des Öfteren mal drunter und drüber.
Bei schönstem Wetter wurde die Partie auf dem Rasen der Gleistaler von Schiedsrichter Patrick Hofmann eröffnet. Von Anfang an waren die Gäste aus Ehrenhain spielbestimmend und starteten

FSV Martinroda vs. SV 1879 Ehrenhain 4:0 (1:0)


Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Thüringenligasaison 2016/2017 stand am Samstag das erste Punktspiel der neuen Serie für den SVE an. Mit dem FSV Martinroda erwartete die Truppe ebenfalls keine leichte Mannschaft.
Die Trainer hatten ihre Teams gut eingestellt. Alle 22 Mann waren von Anfang an wach und starteten ausgeglichen in die erste Hälfte. Nach ganzen vier Eckbällen für die Gastgeber gab es auf der anderen Seite die Chance für den SVE zur

Letzte Spiele

SV 1879 Ehrenhain

0 : 0

FC An der Fahner Höhe
1. Mannschaft | Heim | 13. Spieltag
Spielbericht

SV Blau-Weiß Niederpöllnitz

5 : 0

SV 1879 Ehrenhain II
2. Mannschaft | Auswärts | 13. Spieltag
Spielinfos