Wir nutzen Cookies!

SV 09 Arnstadt vs. SV 1879 Ehrenhain 1:2 (0:1)


Auf zwei Siege aus drei Spielen blickte der SVE vor dem Spiel gegen Arnstadt zurück. Dabei stand den Ehrenhainern mit dem SV 09 Arnstadt kein leichter Gegner gegenüber, denn in den letzten Duellen konnte man das Team nicht bezwingen. Mit einer sehr gut und kompakt stehenden Defensive der Ehrenhainer um Kai Müller, die auch immer wieder ihre Chance nach vorn suchte, spielte von Beginn an in Richtung Sieg. Aber auch Arnstadt startete gut in die

SV 1879 Ehrenhain vs. VfL Meiningen 2:1 (1:0)


Ligaweit hat der SVE mit fünf die meisten Niederlagen kassieren müssen. Nicht nur deswegen musste am Samstag gegen den Aufsteiger aus Meiningen ein Sieg her. Auch hätte Meiningen mit drei Punkten aus Ehrenhain die Blau-Gelben überholen und in der Tabelle die Abstiegszone verlassen können.


Bereits in der dritten Spielminute arbeitete des Team um Trainer Jörg Böckel daran, genau dieses Szenario zu verhindern. Nach einer Vorlage von Julian Lutz

SG 1947 Glücksbrunn Schweina vs. SV 1879 Ehrenhain 0:2 (0:2)
1. SC 1911 Heilbad Heiligenstadt vs. SV 1879 Ehrenhain 2:1 (0:1)

Gleich zwei Spiele erwarteten den SVE in der Feiertagswoche vom dritten Oktober und gleich zweimal müsste die Elf um Trainer Jörg Böckel auswärts ran. Dabei steckten auch die Teams Schweina und Heiligenstadt in einer kleinen Krise.


Sechs Spieltage hintereinander konnte die SGG keinen Sieg mehr einfahren, eine gute Chance für den SVE auswärts ein paar Punkte zu holen, denn

BSV Eintracht Sondershausen vs. SV 1879 Ehrenhain 1:0 (0:0)


Seit 2014 konnte der dieses Jahr wieder in die Thüringenliga zurück aufgestiegene BSV Eintracht Sondershausen kein Spiel mehr gegen den SVE gewinnen. Das sollte sich am Samstag im Auswärtsspiel ändern.


Bei sonnigem Wetter, erstaunlich vielen Zuschauern und einem recht guten Platz eröffnete Schiedsrichter Lorenzen von Lok Erfurt um 15 Uhr die Partie. Der SVE hatte erneut das Los gezogen und musste gleichzeitig mit der zweiten

SV 1879 Ehrenhain vs. FSV Preußen Bad Langensalza 3:3 (2:2)


Sowohl der SVE als auch Bad Langensalza konnten am vergangenen Samstag ihre Negativserie zumindest in den neutralen Bereich verbessern. Mit einem 3:3-Remis nehmen die Preußen dabei erstmal etwas Zählbares aus Ehrenhain mit. Doch auch Ehrenhains drei Treffer machen Lust auf mehr und Mut für die nächsten Partien.


Ehrenhain ging mit einer Serie aus drei Niederlagen ohne Torerfolg in das Heimspiel gegen den FSV. Die Partie startete dabei

Eintracht Eisenberg vs. SV 1879 Ehrenhain 1:0 (1:0)


Nach dem gelungenen Saisonauftakt läuft es für den SVE nicht ganz so rund. Und auch gegen den Dauerkonkurrenten Eintracht Eisenberg sollte es am Samstagnachmittag keine neuen Punkte für die Truppe um Trainer Jörg Böckel geben.


Genau vier Minuten nach dem Anpfiff durch Schiedsrichter Patrick Hofmann aus Kölleda gab es direkt das Highlight des Spiels. Frei am 16er kommt Matthias Walzog frei zum Schuss und kann mit seinem ersten Saisontor

Letzte Spiele

SG FC Thüringen Weida

1 : 2

SV 1879 Ehrenhain
1. Mannschaft | Auswärts | 13. Spieltag
Spielbericht

SSV 1938 Großenstein

4 : 2

SV 1879 Ehrenhain II
2. Mannschaft | Auswärts | 13. Spieltag
Spielbericht