Wir nutzen Cookies!

FC Wacker Teistungen vs. SV 1879 Ehrenhain 1:0 (0:0)

Nach einer Winterpause, die vor allem in Sachen Pokal polarisierte, ging es am vergangenen Samstag für die Elf um Trainer Jörg Böckel wieder um drei Punkte in der Thüringenliga. Gegen den abstiegsgefährdeten FC Wacker Teistungen mussten sich die Ostthüringer jedoch nach 92 Minuten haarscharf geschlagen geben.
Dabei startete das Team aus Ehrenhain gut in die erste Hälfte. Natürlich auch mit dem Wissen, dass nach den abgesagten Partien mit

FC Thüringen Weida - SV 1879 Ehrenhain 1:2 (1:0)


Im letzten Spiel des Jahres mussten die Mannen vom SVE nochmals alles geben und bis zum Schluss fighten um auch diese Partie zu seinen Gunsten zu entscheiden. Am standen die Zähler 32, 33 und 34 zu Buche, was die beste Hinrunde seit der Zugehörigkeit zur höchsten Spielklasse des Freistaates bedeutet. Damit hat man sich in der Spitzengruppe festgesetzt und eine für das kleine Dorf doch recht unbekannte aber sehr schöne Aussicht vom Platz an der

SV 1879 Ehrenhain vs. SG TSV Gera-Westvororte 3:0 (3:0)


Bei schönstem Novemberwetter aber lediglich vier Grad fanden am Samstag gut 100 Zuschauer den Weg zum letzten Heimspiel in 2019 auf dem Waldsportplatz in Ehrenhain. Der SVE war nach dem Pokalviertelfinale wieder im Ligalltag angekommen und hatte mit Gera-Westvororte einen gefährlichen Aufsteiger vor der Brust.


Pünktlich um 14:00 Uhr begann Schiedsrichter Rauner die Partie, die der SVE ohne den angeschlagenen Zerrenner in der Startelf

SV 1879 Ehrenhain vs. FC Rot-Weiß Erfurt 1:4 (0:2)


Trotz des kühl-nassen Herbstwetters hatten über 600 Zuschauern am Sonntagnachmittag den Weg zum Ehrenhainer Waldsportplatz gefunden, um das Team um Trainer Jörg Böckel zu unterstützen. Lange konnten die Thüringenligisten mithalten, doch es sollte auch das Glück fehlen, um das Unmögliche möglich zu machen.


Dabei stiegen beide Teams gut in die Partie ein. Gleich in der 9. Spielminute kam ein präziser Freistoß von David Syhre in Richtung Knutas

BSV Eintracht Sondershausen vs. SV 1879 Ehrenhain 1:1 (0:1)


Vor einer eher übersichtlichen Kulisse verschenkt der SVE am Ende in der 92. Minute zwei wichtige Punkte und gibt damit seine Siegesserie her. Die „Festung am Göldner“ hat gehalten und wird dennoch im Frühjahr 2020 abgerissen, um Platz für ein neues Sportzentrum zu machen.


Der SVE, am Samstag ohne Andy Knutas, Max Zerrenner, Silvio Ollert und Tommy Himstedt, versuchte bereits von der ersten Minute an die Kontrolle über das Spiel zu

SV 1879 Ehrenhain vs. SC 1903 Weimar 1:0 (1:0)


Seit fünf Pflichtspielen ist der SV 1879 Ehrenhain nun ungeschlagen und holte sich mit dem Arbeitssieg gegen Konkurrent Weimar den zweiten Tabellenplatz und gleich drei Punkte Abstand auf Verfolger Eisenberg.


Der SVE kam vor heimischer Kulisse und schönem spätherbstlichen Wetter als besseres Team in die Partie. In den ersten zehn Minuten hatte David Syhre gleich zwei Großchancen, die einmal knapp am Tor vorbei und einmal in die Arme von Keeper

Letzte Spiele

SG FC Wacker Teistungen

1 : 0

SV 1879 Ehrenhain
1. Mannschaft | Auswärts | 20. Spieltag
Spielbericht

SV Zehma 1897

1 : 4

SV 1879 Ehrenhain II
2. Mannschaft | Auswärts | 14. Spieltag
Spielbericht