Wir nutzen Cookies!

1. SC Heiligenstadt vs. SV 1879 Ehrenhain 0:1 (0:1)


Nach dem Derby-Sieg gegen Altenburg vor zwei Wochen trat die Brieger-Elf mit dem frisch gesammelten Selbstbewusstsein die Reise nach Heiligenstadt an. Entgegengesetzt dazu die Heiligenstädter, die bereits seit drei Partien auf einen Dreier warten. Vor nur knapp 80 Zuschauern und kaltem Novemberwetter wollten dann am Samstag beide Mannschaften zu ihren Gunsten entscheiden.


Der SVE war zwar mit einer recht dünnen Personaldecke angereist

SV 1879 Ehrenhain vs. SV Motor Altenburg 3:2 (2:2)


Vor 300 Zuschauern und 90 Minuten lang strömenden Regen holte sich der SVE, wie schon beim letzten Derby, drei wichtige Punkte gegen Altenburg. In dem ausgeglichenen Spiel hatte Ehrenhain zwar die besseren Chancen nutzte diese nicht ganz konsequent genug und machte es damit bis zum Abpfiff ungemein spannend.


Schon im vorherein war klar, dass dieses Spiel für beide Mannschaften besondere Präsenz haben würde. Ehrenhain wollte seinen Platz im

SG Wacker 14 Teistungen vs. SV 1879 Ehrenhain 0:1 (0:0)


Vor nur 100 Zuschauern gelang den SVE-Kickern nach einer Durstrecke von vier Spieltagen ein Sieg gegen den Neuling Teistungen. Leicht waren die drei Punkte aber nicht zu holen, so konnte Christopher Lehmann die Blau-Gelben erst in der 76. Spielminute mit seinen Tor erlösen.
Nach zwei heftigen Niederlagen gegen Schweina und Weimar und dem kurzen Aufwind durch das Remis gegen den FC An der Fahner Höhe gab es in der letzten Woche gegen

SV 1879 Ehrenhain vs. Spielvereinigung Geratal 1:4 (0:2)


Nach einer starken Mannschaftsleistung in der letzten Woche konnte die Brieger-Elf diese Leistung nicht erneut abrufen und musste sich zu Hause gegen die Gäste aus Geratal geschlagen geben.
Von Anfang an zeigten sich die Gäste brandgefährlich auf dem Feld und waren vor allem auf Konterspiele aus. So gab es bereits nach drei Minuten auch die erste Chance auf Seiten der Gerataler, nach einer Flanke von rechts konnte diese aber nicht weiter

FC An der Fahner Höhe vs. SV 1879 Ehrenhain 1:1 (0:1)


Nach den vergangen zwei hohen Auswärtsniederlagen gegen Schweina und Weimar stand dem SVE am Samstag erneut alles andere als ein leichter Gegner gegenüber. Gegen den Ligaprimus aus Dachwig waren die Hoffnungen weniger hochgesetzt. Zusätzlich, zu der ohnehin schon schwer lösbaren Aufgabe fehlten Trainer Andreas Brieger neben dem Langzeitverletzten Florian Schmidt auch Frank Wittkowsky, Rene Neumaier und Marco Killemann.
Doch die Partie

SC 1903 Weimar vs. SV 1879 Ehrenhain 4:0 (1:0)


Nach der Enttäuschung in Schweina in der vergangenen Woche hatte die Brieger-Elf am Samstag erneut einen harten Brocken vor der Brust. Gegen den SC 1903 Weimar konnte man auswärts noch nie einen Sieg holen und auch dieses Mal kamen die Ehrenhainer vor nur gut 80 Zuschauern nicht auf Hochtouren. Nach einer knappen Führung zur Halbzeit machten es die elf Mann um Kapitän Florian Rammelt im zweiten Durchgang deutlich und luchsten etwas zu harmlosen

Letzte Spiele

FSV Wacker 03 Gotha

1 : 4

SV 1879 Ehrenhain
1. Mannschaft | Auswärts | 30. Spieltag
Spielbericht

SV 1876 Gera-Pforten

1 : 3

SV 1879 Ehrenhain
2. Mannschaft | Auswärts | 30. Spieltag
Spielinfos