Wir nutzen Cookies!

SV 1879 Ehrenhain vs. SC 1903 Weimar 4:2 (1:1)


Nach den zwei Siegen gegen Bad Langensalza und Eisenberg gelingt es dem Team um Trainer Thomas Wunderlich auch am vergangen Samstag wieder drei Punkte einzusammeln. Vierfacher Torschütze und mit einem Hattrick in der zweiten Halbzeit ist dabei erneut Christopher Lehmann, der damit zudem sein 20. Saisontor feiert konnte.


Nachdem der Schiedsrichter Christopher Jänike die Partie aufgrund von Starkregen eine Viertelstunde später anpfiff begann eine

SV Eintracht Eisenberg vs. SV 1879 Ehrenhain 0:1 (0:1)


Nach dem Sieg gegen Bad Langensalza kam das rettende Ufer für die Kicker vom SVE immer näher. Doch um wirklich von den Abstiegsplätzen weg zu kommen mussten auch gegen den ewigen Rivalen Eisenberg drei Punkte her. Keine leichte Aufgabe, denn die Duelle gegen Eisenberg gingen in den vergangen Jahren oft heiß her und vor allem auf dem Eisenberger Rasen war es immer schwierig siegreich vom Platz zu gehen. Vor gut 100 Zuschauern sollte das dem

SV 1879 Ehrenhain vs. FSV Preußen Bad Langensalza 3:0 (0:0)


Nach der Achterbahnpartie am vergangenen Samstag stand für den SVE zum Mai-Feiertag direkt das nächste Spiel auf dem Plan. Zu Gast waren diesmal im Nachholspiel vom 18. Spieltag die Aufsteiger aus Bad Langensalza. Gut 130 Zuschauer fanden am sonnigen Dienstag den Weg auf den Waldsportplatz und konnten die SVE-Kicker endlich mal wieder jubeln sehen.


Doch ganz so klar waren die Punkte vor allem in der ersten Hälfte nicht. Es

SV 1879 Ehrenhain vs. SpVgg Geratal 3:5 (3:2)


In einer spannenden Partie schaffen es die Hausherren einen 2:0-Rückstand bis zur Pause zu egalisieren. Nach Wiederanpfiff kommen aber starke Gerataler aus der Kabine und machen sich den Auswärtssieg doch noch deutlich klar.


Lange ließ die Spielvereinigung die abstiegsgefährdeten Ehrenhainer nicht ins Spiel kommen, denn schon in der 8. Spielminute gelang Alexander Mantlik das 1:0 für die Gäste. Danach raffte sich der SVE etwas zusammen, spielte

FSV Wacker Nordhausen II vs. SV 1879 Ehrenhain 5:1 (3:1)


Am Samstag musste der SVE den schweren Weg zum momentan aussichtsreichen Oberligakandidaten FSV Wacker Nordhausen II antreten. Die Regionalliga-Reserve ist auch in dieser Saison ein heißer Anwärter auf die Thüringenmeisterschaft und damit ist klar, dass das für den SVE eine sehr schwere Aufgabe werden würde in Nordhausen zu bestehen.


Ehrenhain kam von Anfang an nur schwer ins Spiel und versuchte immer wieder die Nordhäuser im Mittelfeld

SV 1879 Ehrenhain vs. 1. SC 1911 Heiligenstadt 2:2 (0:0)


Vor 130 Zuschauern und bei schönstem Fußballsonntagswetter gelang dem SVE FAST der Lucky Punch gegen den momentanen Zweitplatzierten aus Heiligenstadt. Zweimal gingen die Hausherren in Führung und zweimal kämpfte sich der SC knapp zurück und nahm den Ehrenhainern am Ende doch noch ihren eigentlich verdienten Heimsieg.


Die Teams begannen mit einem langsamen Abtasten im Mittelfeld bei dem sich für beide kaum etwas Zählbares vor tat. Zwar

Letzte Spiele

FSV Wacker 03 Gotha

1 : 4

SV 1879 Ehrenhain
1. Mannschaft | Auswärts | 30. Spieltag
Spielbericht

SV 1876 Gera-Pforten

1 : 3

SV 1879 Ehrenhain
2. Mannschaft | Auswärts | 30. Spieltag
Spielinfos