Wir nutzen Cookies!

SV 1879 Ehrenhain vs. FC BW 91 Bad Frankenhausen 7:1

Nachdem am Freitagabend noch mit dem FC Rot-Weiß Erfurt der SVE das wohl schwierigste Viertelfinallos gezogen hatte ging es am Sonntagnachmittag munter in der Liga weiter. Mit Aufsteiger Bad Frankenhausen erwartete die Ehrenhainer ein Gegner, den man noch nicht recht einschätzen konnte. Klar war aber, dass um im oberen Tabellenviertel Anschluss zu behalten, ein Sieg her musste.

Daran arbeitete das Team der Ehrenhainer von Minute eins an. Eine

VfR Bad Lobenstein vs. SV 1879 Ehrenhain 0:2 (0:1)


Ganz nach dem Motto Sommer, Sonne, 24 Grad hatten sich am Samstagnachmittag in Bad Lobenstein gut 150 Zuschauer zum Viertelfinale des Thüringer Landespokals zwischen dem Landesklassisten und dem Thüringenligisten aus Ehrenhain eingefunden. Der SVE ging als Favorit ins Spiel und kam seiner Aufgabe mit einem 2:0-Sieg nach 90 Minuten auch nach.


Die Partie begann mit einer Schweigeminute für die Opfer des Anschlags in Halle. Nach dem Anpfiff

SV 09 Arnstadt vs. SV 1879 Ehrenhain 2:4 (1:1)


Nach zwei herben Niederlagen in Folge gegen Fahner Höhe und Sonneberg galt es für den SVE am Samstag endlich wieder zu punkten und den Weg zurück in die Erfolgsspur zu schaffen. Auch Arnstadt wartete nach dem Pokalaus und einer Niederlage gegen Spitzenreiter Eisenberg und lediglich einem Remis gegen Sondershausen endlich wieder auf einen Sieg.


Der SVE startet druckvoll in die Partie und kommt schon sehr früh zu einem ersten Achtungszeichen. Eine

SV 1879 Ehrenhain vs. SG 1. FC Sonneberg 04 1:7 (1:5)

Als klarer Favorit waren die Gastgeber aus Ehrenhain in die Partie gegen den Aufsteiger aus Südthüringen gegangen und strebten nach Wiedergutmachung des Spiels gegen die Fahner Höhe. Doch es kam anders. Völlig von der Rolle gelang es dem Team um Trainer Jörg Böckel nicht Leistung auf den Platz zu bringen und verlor hoch gegen Sonneberg.


Dabei waren es die Blau-Gelben, die nach einem vielversprechenden Solo von Alexander Korent auf der

FC An der Fahner Höhe vs. SV 1879 Ehrenhain 4:1 (2:0)


Die Partie zwischen dem FC An der Fahner Höhe und dem SV 1879 Ehrenhain hielt durchaus das, was es versprach – ein Thüringer Spitzenspiel. Dabei stellten sich die Gastgeber als einfach besser eingespieltes Team heraus und konnten sich verdient zum Sieger der Partie küren. Dem SVE wurden Grenzen aufgezeigt, an denen es nun mit dem noch neuem Team zu arbeiten gilt.


Leider wurde der in den letzten Spielen überragende Tom Ebersbach bereits in

SV 1879 Ehrenhain - FSV Preußen Bad Langensalza 4:1 (2:0)


Bei bestem Fußballwetter war es den Hausherren erneut vergönnt am Ende zu jubeln. Nach einem souveränen Auftritt kam man zu einem klaren und verdienten Erfolg gegen die Kurstädter und festigte den Platz in der Spitzengruppe. Nach zwei Treffern von Peuker sowie denen von Lehmann und Clasen verließ man den Platz als Sieger und konnte mit den Zuschauern den vierten Sieg im fünften Spiel feiern.


Dabei begannen beide die Partie eher

Letzte Spiele

SG FC Thüringen Weida

1 : 2

SV 1879 Ehrenhain
1. Mannschaft | Auswärts | 13. Spieltag
Spielbericht

SSV 1938 Großenstein

4 : 2

SV 1879 Ehrenhain II
2. Mannschaft | Auswärts | 13. Spieltag
Spielbericht