Wir nutzen Cookies!

SV 1879 Ehrenhain vs. ZFC Meuselwitz II 0:0 (0:0)

In der prallen Nachmittagssonne und über 25 °C fanden viele Fußballfans den Weg am Samstag auf den Waldsportplatz um das Derby zwischen dem SV 1879 Ehrenhain und der zweiten Mannschaft des ZFC Meuselwitz live mit zu erleben. Am Ende gibt es keine Tore und auch keinen Sieger nach einem doch recht ansehnlichen Spiel.


Nachdem sich Ehrenhains Top-Torschütze Christopher Lehmann am Spieltag zuvor in Weida an der Wade verletzt hatte fehlte er auch heute in der Ehrenhainer Offensive. Trotzdem sind es die Hausherren, die einen Blitzstart hinlegen und mit einem Distanzschuss von Sven Rentzsch in der 1. Spielminute gleich die erste Torchance wittern, doch der Ball geht knapp am Kasten vorbei. Meuselwitz schlägt kurz darauf zurück. Erst behält Andre Sittel im 1 gegen 1 Duell mit Lucas Bartsch die Nerven und klärt zu Ecke. Kurz drauf arbeitet sich Bartsch erneut durch und der Ball landet im Tor, jedoch entscheidet Schiedsrichter Sebastian Blasse korrekt auf Abseits. Aus entwickelt sich ein gutes und trotz der Hitze recht schnelles Spiel, jedoch fehlen auf beiden Seiten die zwingenden Chancen in Richtung Tor. Immer wieder ergeben sich die Möglichkeiten aus Standardsituationen mit teils guten Freistoßpositionen, doch so richtig will die Kugel den Weg in das Tor nicht finden. Auf der Seite der Ehrenhainer ist es vor allem Rene Neumaier, der im Zusammenspiel mit Max Zerrenner und Robert Döring immer wieder vor dem Tor von Sascha Felter aufkreuzt. Oft ist es der letzte Feinschliff, der fehlt, um den Ball gefährlich genug auf den Kasten zu bringen. Die Rot-Weißen brachten durch Manuel Starke in der 22. Spielminute einen Schuss aus dem 16er aufs Tor, doch Andre Sittel steht mit einer Glanzparade bereit und lässt seinen Kasten sauber. Es bleibt ein abwechslungsreiches Spiel mit Derby-Charakter, doch die richtigen Highlights vermisst mancher Zuschauer wohl in der ersten Hälfte.


Die zweite Spielhälfte startet etwas schleppend, was wohl auch den hohen Temperaturen zuzuschreiben ist. Der SVE drückt weiterhin nach vorn, doch immer wieder fällt vor allem auch die Abwesenheit von Christopher Lehmann auf. Zeitweise verlagert sich das Spiel ins Mittelfeld mit hohen weiten Bällen und vermehrt kleineren Fouls. Ein Freistoß der Meuselwitzer vor dem Ehrenhainer Strafraum in der 62. Spielminute landet in den Händen von Andre Sittel, der den Konter mit einem Abstoß einleitet. Gefährlich nah vor dem ZFC-Tor sieht Lucas Bartsch nur noch den Weg im Foul an Andy Knutas, der auf Strafraumhöhe zu Boden geht. Der Unparteiische Blasse entscheidet zum Glück für Bartsch auf Gelb, kurz darauf verlässt die Meuselwitzer Nr. 10 den Platz für Nico Schwarzer (`68). Mittlerweile steckt die Hitze den Teams in den Beinen und trotzdem spielen sich beide immer wieder vor das gegnerische Tor. Was fehlt ist am Ende wirklich ein Treffer, der wohl heute keinen vergönnt sein soll. In der 70. Spielminute versucht sich Cyril Golovko nach einem Zusammenspiel mit Max Zerrenner mit einem Flachschuss von der rechten Seite, der jedoch erneut knapp am Pfosten vorbei geht. Den Schlusspunkt setzt dann Rene Neumaier. Nachdem Robert Döring den Ball behauptet hat kommt er fast frei vorm Tor zum Abschluss, doch das Leder landet symbolisch für den Rest der Partie an der Latte. Für die Gäste gibt es dann in der 88. Spielminute noch einmal einen Freistoß, doch der landet weit über dem Tor, sodass dem 0:0-Remis nichts mehr im Wege steht.


Am Ende eines guten Derbys gibt es für beide Teams nichts zu holen. Ehrenhain spielen am Ende noch die Ergebnisse von Eisenach und Gotha in die Karten, sodass das Team um Trainer Thomas Wunderlich den 13. Platz weiterhin inne hat und noch zwei Punkte Vorsprung auf Eisenach behält.

SV 1879 Ehrenhain mit:
Andre Sittel, Andy Knutas, Tommy Himstedt, Robert Döring, Sven Rentzsch, Manuel Bethke, Cyril Golovko, Rene Neumaier, Tomas Dolezal, Julian Lutz, Max Zerrenner

Letzte Spiele

FSV Wacker 03 Gotha

1 : 4

SV 1879 Ehrenhain
1. Mannschaft | Auswärts | 30. Spieltag
Spielbericht

SV 1876 Gera-Pforten

1 : 3

SV 1879 Ehrenhain
2. Mannschaft | Auswärts | 30. Spieltag
Spielinfos