Wir nutzen Cookies!

SV 1879 Ehrenhain II vs. SV Löbichau 9:0 (5:0)

Es war ein Nachmittag nach Maß für die Mannschaft von Trainer Mathias Hanke. Gegen den Tabellendreizehnten aus Löbichau bestätigte man die gute Leistung der Vorwoche und konnte einen ungefährdeten 9:0 Sieg einfahren. Tommy Himstedt erzielte dabei  allein acht Treffer und wurde zum Matchwinner des Spiels.

Bei sonnigem Fußballwetter zeigte unsere Elf von Beginn an eine starke Leistung. Der SVE war klar spielbestimmend und zeigte sich vor allem im Mittelfeld ballsicher und zweikampfstark. Die Gäste aus Löbichau hingegen mussten schnell feststellen, dass an diesem Tag in Ehrenhain chancenlos sind, wie schon im Hinspiel in Löbichau, was unser Team ebenfalls für sich entscheiden konnte (0:8). Bereits in der neunten Spielminute sorgte Tommy Himstedt mit seinem ersten Treffer für das 1:0. Es folgten bis zur Pause die Tore zwei bis fünf, welche ebenfalls Tommy Himstedt erzielte. So ging es mit einem klaren fünf Tore Vorsprung in die Kabinen.
Auch nach dem Seitenwechsel war es ausschließlich der SVE, der zu nennenswerten Offensivaktionen kam. Die Mannschaft um Kapitän Patrick Lory erspielte sich durch gute Kombinationen Chance um Chance und setzte dabei immer wieder Tommy Himstedt gut Szene. Dieser zeigte sich vor dem Tor eiskalt und ließ die Treffer sechs bis acht folgen (46., 60., 88.). Den Schlusspunkt in einem sehenswerten Spiel des SVE setzte Silvio Ollert, der den 9:0 Endstand herstellte.

Insgesamt steht ein ungefährdeter und zu jedem Zeitpunkt verdienter Sieg zu Buche. Das Team bestätigt damit die starke Saisonleistung und festigt den zweiten Tabellenplatz. Tommy Himstedt hat durch seine acht Treffer sogar noch die Chance, sich die Torjägerkanone zu sichern und liegt lediglich einen Treffer hinter Rene Lorber, der das Klassement mit 25 Treffern anführt.
Das nächste Ligaspiel bestreitet unsere Zweite zu Hause gegen den ASV Wintersdorf (29.05.2016, letztes Heimspiel der Saison), ehe man die Saison beim FSV Ronneburg (04.06.2016) abschließt.
 
SV 1879 Ehrenhain II mit:
Mirko Wunderlich, Jörg Oertel, Patrick Lory, Thomas Wunderlich, Tommy Himstedt, Florian Eller ('65 Nick Purand), Max Blieher ('46 Nico Baumann), Christian Käßner ('65 Ronny Börngen), Noah Krosse, Andy Knutas, Silvio Ollert
 
Manuel Bethke

Letzte Spiele

SV 1879 Ehrenhain

1 : 2

FSV Martinroda
1. Mannschaft | Heim | 15. Spieltag
Spielbericht

FSV Meuselwitz

1 : 0

SV 1879 Ehrenhain II
2. Mannschaft | Auswärts | 11. Spieltag
Spielinfos