Wir nutzen Cookies!

Der Sportverein SV 1879 Ehrenhain hat für die neue Saison einen eigenen Kleinbus zu Verfügung.

Damit können die vielen Auswärtsfahrten der beiden Männermannschaften und der Jugend stressfreier durchgeführt werden. Der Sponso, die ABZ Nutzfahrzeuge GmbH aus Jena, ein thüringenweit agierender Fiat-Händler möchte mit dieser Aktion die Leistungen des Thüringenligisten SV Ehrenhain würdigen. Der Kontakt ist über den Schatzmeister des SVE, Thomas Rath entstanden.

Natürlich hofft die Firma ABZ natürlich auch auf Eigenwerbung, denn der Kleinbus wird in der Saison 2018/2019 nicht nur in Ostthüringen, sondern im ganzen Freistaat bewerben. Der Vorstand des SVE ist begeistert über diese nicht selbstverständliche Aktion und verspricht das Fahrzeug zu hegen und zu pflegen, als wenn es zu Hause in der eigenen Garage steht. An dieser Stelle soll außerdem daran erinnert werden, dass die Gemeinde Nobitz ihre beiden Kleinbusse, wann immer es geht ebenfalls dem Verein zur kostenlosen Nutzung überlässt. Auch das ist nicht selbstverständlich, der Vorstand möchte sich an dieser Stelle auch direkt beim Bürgermeister Hendrik Läbe bedanken.

Wünschen wir den Sportlern des SVE in der kommenden Saison immer eine unfallfreie Fahrt, die Jungfernfahrt führt den „ABZ- Bus“ übrigens am Samstag zum Thüringenligaduell nach Geratal. Vielleicht bringt das neue Gefährt Glück und dem SVE drei Punkte.

Lena Rath

Letzte Spiele

SV 1879 Ehrenhain

3 : 3

FSV Preußen Bad Langensalza
1. Mannschaft | Heim | 5. Spieltag
Spielbericht

SV 1879 Ehrenhain II

1 : 1

FC Altenburg
2. Mannschaft | Heim | 6. Spieltag
Spielinfos